Bericht vom

Autor: Aki Röll

Reise: Mongolei, individuell zugeschnitten

„Die Reiseberichte auf Ihrer Website versprechen wirklich nicht zuviel: Wir hatten jeden Tag neben den anvisierten Zielen und Sehenswürdigkeiten auch immer neue überraschende Abenteuer...“

---------------------------------------------

Kontakt: akiroell(at)t-online.de

---------------------------------------------

Lieber Herr Jäger,

unsere Reise in die Mongolei ist ja nun schon einige Monate her und ich wollte mich die ganze Zeit noch einmal bei Ihnen melden, um mich endlich ganz herzlich für die tolle Organisation und dieses unvergessliche Erlebnis zu bedanken. Es war alles wirklich perfekt vorbereitet. Unser Begleiterteam war sehr nett mit Oogii als Übersetzerin/Reiseleiterin und Bolro (einer wunderbaren Köchin). Von allen wurden wir perfekt umsorgt und selbst die gluten- und laktosefreie Ernährung unsrer zwei Gruppenmitglieder hat perfekt geklappt. Dass das so prima funktioniert, hätte keiner von uns zu erwarten gewagt, denn es ist ja grade dort schon eine sehr unbekannte Art der Diät! Und trotzdem hat sich Bolro auch hier immer schmackhafte Gerichte ausgedacht. Die Fahrer Tugsu und Tsogoo waren auch sehr nett und dank der unermüdlichen Oogii haben wir uns alle wunderbar verständigen können.

Die Reiseberichte auf Ihrer Website versprechen wirklich nicht zuviel: Wir hatten jeden Tag neben den anvisierten Zielen und Sehenswürdigkeiten auch immer neue überraschende Abenteuer, einen kleinen Sandsturm bei der Klein-Gobi, der sogar eines unserer Zelte weggeblasen hat, das uns dann ein stolzer mongolischer Reiter trotz Regen, Sand und Sturm wieder eingefangen und zurückgebracht hat. Diverse Autos, die im Schlamm stecken geblieben sind und die unsre kompetenten Begleiter aus dem Sumpf holten. Es war spannend den Fahrern beim Schrauben an ihren Autos zuzusehen und das alles, ohne dass wir je das Gefühl gehabt hätten, dass unsre Begleiter nicht alles im Griff haben. Wir hatten tolle Reiterlebnisse zu Pferd und Kamel. Besuche bei Nomadenfamilien, Adler, Geier, Murmeltiere, Schlangeneier und Urpferde, abends Gesang und Geschichten … Sie kennen das sicher alles und ich will jetzt auch nicht zu sehr in die vielen Details gehen, für uns war es eine once-in-a-lifetime Erfahrung und wir sind alle heute noch sehr begeistert. Ganz besonders großartig war, wie nett und kinderfreundlich unsere Begleiter waren und wie gut das mit unseren zwei “Jungs” (8 und 11) geklappt hat. Die zwei sind überzeugt, dass es ihr bester Urlaub jemals war und ich stimme ihnen da vorbehaltlos zu.

Auch wenn wir Ihre sehr nette Managerin in Ulan Bator nur bei Ankunft und Abfahrt getroffen haben, hatte sie auch einen sehr großen Anteil am reibungslosen und glücklichen Verlauf der Reise. Sobald irgend ein Problem auftauchte, war sie sofort am Telefon und setzte alles daran, dass wir eine wirklich unbeschwerte und wunderbare Zeit genießen konnten.

Wahrscheinlich hören Sie das alles nach jeder Reise :-) aber wir waren wirklich sehr glücklich und zufrieden mit allem und es tut mir leid, dass es jetzt doch so lange gedauert hat, Sie das auch wissen zu lassen. Wir empfehlen Knut Reisen natürlich weiter und sollten wir noch einmal eine Reise in die Mongolei (oder zu einem Ihrer anderen Reiseziele) planen, werden wir uns gern wieder bei Ihnen melden.

Schöne Grüße aus Frankfurt nach Berlin! Aki Röll

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Christine Klein

Reise: Mongolei, individuell zugeschnitten

"wir sind gestern Abend nach einer phantastischen Mongolei-Reise voller großartiger Eindrücke wieder nach Deutschland zurückgekehrt und sind begeistert!"

---------------------------------------------

Kontakt: christine.klein(at)neuro.uni-luebeck.de

---------------------------------------------

Hallo Herr Jäger,

wir sind gestern Abend nach einer phantastischen Mongolei-Reise voller großartiger Eindrücke wieder nach Deutschland zurückgekehrt und sind begeistert! Herzlichen Dank für diese wirklich einzigartige Organisation und Vorbereitung. Es hätte einfach nicht besser klappen können, und an vielen Stellen wurden unsere Erwartungen eindeutig übertroffen. Die mongolische Crew war extrem zuverlässig, nett und flexibel. Auch das Treffen mit unseren mongolischen Patenkindern hat sehr gut geklappt.

Folgendes hat ist uns aufgefallen/hat uns besonders gut gefallen (vielleicht als weitere Tipps tauglich?):

  • Intelligenz-Museum in Ulan Bator (Sammlung von mongolischen, aber auch internationalen Spielzeugen, die die Intelligenz herausfordern, auf 4 Stockwerken mit ‘interaktiver’ Führung, bei der man vieles ausprobieren kann)
  • Das neue Dinosaurier-Museum in UB (das Naturkundemuseum ist geschlossen wegen Renovierung; das neue Museum ist nicht groß, aber sehr lohnend)
  • Aussichtspunkt beim sowjetisch-mongolischen Freundschaftsdenkmal mit großartigem Blick über die Stadt (besonders in der Dämmerung, wenn die Lichter angehen) - außerdem einzigartige Perspektive auf die sich entwickelnde Verstädterung der Nomaden mit Jurten am Rand, aber auch einzelnen ‘Flecken’ direkt in der Stadt 
  • Die Gräber aus der Turkzeit in der Steppe bei Erdene Khamb
  • Steinzeitliche Felsmalereien am Uugii Nuur-See (auch am Fuße des Berges zu sehr gut zu sehen – Frauen dürfen auf den heiligen Berg nicht klettern!)

Das Essen der mongolischen Köchin war übrigens wirklich geradezu spektakulär, besonders, wenn man die Umstände bedenkt, unter denen sie gekocht hat. Wir haben in den 8 Tagen immer wieder neue (morgens und abends) Gerichte bekommen – alle sehr lecker…

Übrigens waren die Mongolen von KNUT auch sehr angetan und berichteten, dass sie da wesentlich bessere Bedingungen als bei anderen Reiseveranstaltern hätten…

Nochmals danke und beste Grüße

Christine Klein mit Familie

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Jörg Bongartz

Reise: Mongolei, individuell zugeschnitten

"Vielen Dank für die Organisation und Durchführung. Ihr Team hat sich viel Mühe gegeben und wir waren mit unseren Begleitern sehr zufrieden."

---------------------------------------------

Kontakt: jorgbo(at)gmail.com

---------------------------------------------

Hallo Herr Jäger,

wir sind wohlbehalten von einer spannenden und wirklich sehr bereichernden Reise zurück. Vielen Dank für die Organisation und Durchführung. Ihr Team hat sich viel Mühe gegeben und wir waren mit unseren Begleitern sehr zufrieden. Wir haben viel erlebt und alle drei haben ihr Bestes gegeben uns Mongolei-Neulingen ihr Land näher zu bringen. Wir haben Appetit auf mehr bekommen!

Viele Grüße

Jörg Bongartz

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Lisas und Reiners Webseite

Reise: Mongolei, individuell zugeschnitten

„Die Reise wurde individuell nach unseren Wünschen von KNUT-Reisen (kleiner Berliner Reiseveranstalter - können wir nur empfehlen) organisiert. Unsere ständigen Begleiter waren unser deutsch sprechender, mongolischer Reiseführer sowie unsere beiden Fahrer..."

---------------------------------------------

Lisas und Reiners Webseite: www.spitalgasse.com/fernreisen/mongolei-2008

---------------------------------------------

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Roland und Bärbel Sieber

Reise: Trekkingtour in der zentralen Mongolei, individuell zugeschnitten

"Unsere Tour war noch viel abenteuerlicher als erwartet - Fahrten durch Flüsse „mit ohne“ Brücken, nächtliche GER-Camp-Suche in einer Landschaft mit Lavagesteinsmengen, viele Übernachtungen bei freundlichen Normaden-Familien, Murmeltiere und und und …"

---------------------------------------------

Hallo Herr Jäger,

heute nur eine kurze Rückmeldung von unserem Urlaub – 19 Tage die viel zu schnell vergingen.

Unsere Tour war noch viel abenteuerlicher als erwartet - Fahrten durch Flüsse „mit ohne“ Brücken, nächtliche GER-Camp-Suche in einer Landschaft mit Lavagesteinsmengen, viele Übernachtungen bei freundlichen Normaden-Familien, Murmeltiere und und und …..

Unser Fahrer Nyamka hat mit seinen „Rennfahrer-Fahrkünsten“ alle Unwegsamkeiten der Natur gemeistert, und Bayara hat sich tapfer mit unseren vielen neugierigen Übersetzungswünschen geschlagen.

Fahrer + Dolmetscherin möchten wir gern anderen deutschsprachigen Reisegruppen weiterempfehlen.

Wenn unser Mengen an Fotomaterial sortiert sind, schicken wir Ihnen einige der schönsten Bilder.

Vielen Dank für die tolle Organisation der Reise.

Roland + Bärbel Sieber

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Familie Neurohr

Reise: Kirgistan & Usbekistan, individuell zugeschnitten

"als Erstes muss ich Ihnen sagen das es ein toller Urlaub war. Wir sind jedes Jahr auf diese Weise 3-4 Wochen unterwegs und können sagen, dass dieses mal alles sehr gut geklappt hat: Pferdewechsel, Autowechsel, Übernachtungen."

---------------------------------------------

Kontakt: herbert-neurohr@t-online.de

---------------------------------------------

Hallo Herr Jäger,

als Erstes muss ich Ihnen sagen das es ein toller Urlaub war. Wir sind jedes Jahr auf diese Weise 3-4 Wochen unterwegs und können sagen, dass dieses mal alles sehr gut geklappt hat: Pferdewechsel, Autowechsel, Übernachtungen.

In Kirgisistan hatten wir Frau Mirgül als Guide. Sie war immer sehr nett  und freundlich, sprach sehr gut deutsch. Fahrer Alexey, als begeisterter Autofahrer, dem besonders die Pässe Spaß gemacht haben (wobei er das Auto immer im Griff hatte und man nicht das Gefühl hatte das Autofahren und gesund ankommen Glückssache ist), wusste immer wo man gut essen kann, kannte sich sehr gut aus. Er hat seinen Job hervorragend gemacht.

Die Übernachtungen in den Familienunterkünften waren eine Bereicherung der Reise. Dadurch hatten wir die Möglichkeit auch hinter die Tore in die Häuser und Höfe der Bewohner einen Blick zu werfen. Das Essen war meistens sehr gut, die Betten ordentlich, die Gastgeber sehr, sehr freundlich. Die Wanderetappen mit den Pferden haben allen Freude gemacht.

Wir hatten 2 Übernachtungen im Jurtencamp am Ysyk Köl. Alle anderen Jurtenübernachtungen waren sehr gut. Die Übernachtungen am Song Köl waren, obwohl das Wetter bescheiden war, sehr schön. Wahnsinns-Landschaft, sehr freundliche und nette Gastgeber.

In Usbekistan war alles anders.

Nach dem Grenzübergang, wo wir kyrillische Formulare ausgefällt haben (2/Kopf) hat uns unser neuer Guide schon lange erwartet. Wir waren die einzigen an der Grenze, doch das war kein Grund, dass wir diese schnell passieren konnten. 

Unser Guide, Frau Miyassar Djuraeva, hat einen großen Wissensschatz was die usbekische Geschichte betrifft, zu jedem Denkmal, Mausoleum, Koranschule usw. hatte sie interessante Beiträge. Wir haben viel über Land und Leute erfahren. Die Bauwerke in Usbekistan sind großartig, immer eine Reise wert.

Es war eine schöne Reise, vielen Dank Herr Jäger!

Mit freundlichen Grüßen

Familie Neurohr

 

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Familie Haßmann

Reise: Transsibirische Eisenbahn, individuell zugeschnitten

"Wir wollten uns mal zurückmelden und ein großes Lob aussprechen: Alles, aber auch wirklich alles hat wunderbar geklappt!!!! Wir sind von einer spannenden, ereignisreichen Reise mit vielen neuen Eindrücken und wahnsinnig vielen Fotos wieder in Potsdam gelandet."

---------------------------------------------

Kontakt: silvey(at)online.de

---------------------------------------------

Hallo Herr Jäger,

wir wollten uns mal zurückmelden und ein großes Lob aussprechen: Alles, aber auch wirklich alles hat wunderbar geklappt!!!! Wir sind von einer spannenden, ereignisreichen Reise mit vielen neuen Eindrücken und wahnsinnig vielen Fotos wieder in Potsdam gelandet.

Der Baikalsee ist beeindruckend, wild und wunderschön rau; Anton ein guter Koch, Fahrer und Begleiter. Die Jungs haben mit ihm um die Wette Holz gehackt und die Berge in Parcours-Art erklommen...

Die Fahrt mit der Transsib erlebnis- und lehrreich;-)

Die Mongoleitour mit Gunbee, Enke und Handa war wirklich wie ein großer "Familienausflug". Handa hätte am liebsten unseren Sohn Bennet dabehalten, gelacht haben wir mit dem Streckenfuchs Enke und Gunbee konnte Aaron mongolisches Ringen beibringen. Wir fühlten uns sehr gut versorgt, sowohl kulinarisch als auch kulturell. Unsere erste Reise in die Mongolei haben wir sehr genossen.

Die Reise war wirklich sehr beeindruckend an Menschen, Kultur und Landschaft und hatte trotz der vielen Ortswechsel etwas Entschleunigendes an sich. Diese Reise als Familie zu erleben war ein besonderes Erlebnis, da wir uns gerne darüber austauschen, diskutieren und in Erinnerungen schwelgen.

Sie waren mit Ihrem Team eine sehr verlässliche und kompetente Unterstützung, sowohl in der Vorbereitung als auch vor Ort. Vielen Dank noch einmal dafür! Wir freuen uns schon auf die nächste Reise mit Ihnen!

Wir würden gerne noch ausführlicher berichten, müssen uns jetzt aber erst mal wieder akklimatisieren - der Arbeitsalltag fordert seinen Tribut...

Herzliche Grüße aus Potsdam, Familie Haßmann

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Nicola Bäulke

Reise: Karelien & Russlands Norden, individuell zugeschnitten

"Supertoll! eine gute Mischung aus Kultur- und Aktivurlaub "

Hallo Thomas!

Wenn auch etwas verspätet, ein kurzes Feedback bezüglich unserer Karelien- & Nordrusslandreise:
1.) Supertoll! eine gute Mischung aus Kultur- und Aktivurlaub
2.) mit Nadja hatten wir eine kompetente, unkomplizierte, offene und nette Reisebegleitung; viele spannende Gespräche; fast so als ob fünf Freunde unterwegs gewesen sind.
3.) die Unterkünfte waren gut (man bräuchte nur noch vereinzelt einen Schalter, um die Heizungen in einzelnen Zimmern abdrehen zu können), und die Paddeltour einen Riesenspaß gemacht!

Nicht zu toppen sind die Khibiny Berge!

Der Transfer hat immer problemlos geklappt.

Mir hat diese Reise wirklich sehr gut gefallen (trotz mangelnder Russischkenntnisse), und ich werde noch länger von diesen Eindrücken/Erlebnissen zehren!

Viele Grüsse!
Nicola

gesamter reisebericht

Bericht vom

Autor: Astrid Ewe

Reise: Karelien & Russlands Norden, individuell zugeschnitten

"Vielen, vielen Dank für die tolle Organisation der Reise und die Idee für die netten Touren. Es hat alles super geklappt, mit unserer Reisebegleitung waren wir sehr zufrieden, das Wetter war super und Russland ist zudem ein interessantes Reiseland."

Hallo Thomas,

nun sind wir bereits seit fast 3 Wochen zurück.... Vielen, vielen Dank für die tolle Organisation der Reise und die Idee für die netten Touren. Es hat eigentlich alles super geklappt, mit unserer Reisebegleitung waren wir sehr zufrieden, das Wetter war super und Russland ist zudem ein interessantes Reiseland. Auch wenn ich gerne noch viel mehr gesehen und gemacht hätte (länger paddeln, mehrere Tage wandern, Belomor-Kanal ansehen, Küste an der Barentssee besuchen, ...) hat mit dem Konzept alles gestimmt. Mehr ist in der Zeit nicht unterzubringen und es war eine gute Mischung aus Kultur, Natur, Aktivitäten und etwas Ruhe bei den Zugfahrten.

Besten Dank und dir weiterhin gutes Gelingen bei der Organisation der Reisen!

Astrid

gesamter reisebericht

Knut Reisen für Fortgeschrittene

Thomas Jäger  |  Richardstr. 86  |  12043 Berlin  |  Tel +49 (0)30 . 23 92 68 03  |  Fax +49 (0)30 . 23 92 68 04
info@knut-reisen.de  |  www.Knut-Reisen.de